BUNDjugend Baden-Württemberg  

Online-Vortrag “Lieferkettengesetz: gegen die gute Miene zur schlechten Mine”

Datum: 24.04.2020, um 16 Uhr
Ort: Online! (Zoom Meeting)

SAVE THE DATE!

Was haben Lieferketten mit der globalen Krise zu tun, in der wir stecken?

Wie können Menschen, die durch Luftverschmutzung und prekäre Lebensbedingungen zu Risikogruppen gehören, eine Pandemie überleben und welche Verantwortung tragen wir hier mit unserem Lebensstil?

Simone Knapp arbeitet bei der Kirchlichen Arbeitsstelle Südliches Afrika und ist Mitgründerin der Internationalen Kampagne “Plough Back the fruits”. Diese Kampagne bildete die Grundlage für eines der Beispiele der Initiative Lieferkettengesetz zum Platinabbau in Südafrika.

Sie wird uns anhand des Massakers von Marikana berichten, warum wir endlich einen gesetzlichen Rahmen brauchen, der Unternehmen dazu verpflichtet die Verantwortung für die Einhaltung der Menschenrechte, den Schutz der Umwelt und faire Arbeitsbedingungen entlang der gesamten Lieferkette zu übernehmen.

Nach Simones Vortrag stellen wir euch unsere Ideen für den Aktionstag 2020 vor, den wir zum Thema Lieferkettengesetz durchführen wollen. Ihr erfahrt wie ihr euch für das Lieferkettengesetz einsetzen könnt und welche Aktionen ihr dafür bei euch vor Ort durchführen könnt.

 

Wie geht der Online-Vortrag?

  1. Um teilzunehmen auf den Link: https://zoom.us/j/942-4918-2509
  2. Log dich ein, über den Browser oder die App ein Meeting-ID: 942-4918-2509
  3. Wenn du in dem Meeting bist, schalte bitte dein Mikrophon aus: unten links kannst du Audio und Video verwalten.
  4. Wenn du Fragen oder Bemerkungen hast, kannst du den Chat benutzen.
    Der*Die Moderator*in wird sie dann lesen.
  5. Der Vortrag wird aufgezeichnet und im Nachhinein veröffentlicht

Wir freuen uns sehr, wenn du dabei bist und deine Freund*innen einlädst!!