BUNDjugend Baden-Württemberg  

Aktionstipp zu Weihnachten: Upcycling Geschenke und Verpackungen

Upcycling Geschenke

Corona hier, Corona da. Nicht mal an Weihnachten ist dieses Jahr alles normal. Also wieso dann nicht gleich etwas neues probieren? Der Klimaschutz kommt oft zu kurz, im ganzen Weihnachts- und Pandemie Stress.

Deswegen haben wir ein paar Tipps für Euch, wie ihr an Weihnachten ohne viel Shopping und Verpackungen etwas schönes zaubern könnt.

Geschenke lassen sich wunderbar in Materialien verpacken, die man sowieso Zuhause hat. Ob das nun altes Geschenkpapier ist, oder Backpapier. Oder alte Klopapier-rollen für kleine Geschenke.

Man kann jedoch auch Zeitungspapier verwenden – das ist nicht nur Upcycling, sondern sieht auch noch total schick aus. Geschirrtücher und Stoffreste, z.B. aus alten Kleidungsstücken eignen sich auch Auch Geschenktüten kann man aus Papierresten oder Prospekten ganz einfach herstellen.

Aber nicht nur die Verpackung muss nachhaltig sein. In diesem Jahr kann man auch super Gutscheine basteln, in denen man gemeinsame Zeit verschenkt – was uns mit Sicherheit gut tun wird, nach dem Social Distancing. Aus alten Buchseiten und Stoffresten lassen sich mit etwas Geschick hübsche und individuelle Karten basteln.

Auch aus „Abfall“ kannst du wunderschöne Weihnachtsdeko herstellen. Aus leeren Aluteelichtern lassen sich innerhalb kürzester Zeit hübsche Sterne zum Aufhängen herstellen. Dazu einfach die Aluschale platt drücken und seitlich Zacken ausschneiden. Je nach Bedarf mit einem Stift oder einer Nadel kleine Punkte und Löcher zu Verzierung anbringen.

Auch kann man leere Toilettenpapierrollen auseinander schneiden und Sterne daraus basteln.

 

So geht’s:

Eine leere Klopapierrolle flachdrücken und in gleich dicke Streifen schneiden. Auf den Bildern ist die Dicke 1,5cm. Die Menge der Zacken kann variiert werden, je nachdem wie dick und wie viele Streifen man schneidet.

Die Streifen nach Bedarf mit z.B. Acrylfarbe anmalen oder anderweitig verzieren.

Zum Schluss die einzelnen “Zacken” im Kreis zusammenkleben. Bei Bedarf noch ein Garn einfädeln zum Aufhängen. Und fertig ist der supernachhaltige Weihnachtsstern!

 

Aber das sind natürlich nur zwei von unzähligen Bastelideen. Im Internet finden sich zahlreiche Anleitungen, wie du alten Dingen wieder neuen Charme verleihst und deinen Liebsten ganz persönliche Freuden machen kannst.

Wir wünschen Euch frohe und besinnliche Weihnachten, bleibt gesund!