BUNDjugend Baden-Württemberg  

Seminar Ernährungssouveränität

Datum: 03.09.2021 - 05.09.2021
Ort: Haus Bittenhalde, Meßstetten-Tieringen
Adresse: Kurzensteige 29, 72469 Meßstetten-Tieringen
Zielgruppe: ab 16 Jahre

Kann ich mit meiner Schokolade die Welt verändern? Nun ja, das vielleicht nicht sofort, aber es ist schon mal ein guter Anfang. Denn wenn wir auf den globalen Klimawandel und seine Folgen blicken, wird oft ein wichtiger Aspekt ausgelassen: Die Ernährung.

Wie können wir mehr Selbstbestimmung erhalten, was unsere Lebensmittel angeht? Welche Rolle spielen Konsum und Weltmarkt? Was ist eine gerechte Landwirtschaft? Und was hat das alles mit Klimagerechtigkeit und Ernährungssouveränität zu tun?

Über diese Fragen und viele mehr wollen wir gemeinsam in Austausch kommen und unterschiedliche Perspektiven auf die Welt und ihre Menschen einnehmen.

Das Seminar wird in Kooperation mit dem Dienst für Mission, Ökomene und Entwicklung (DiMOE), dem Zentrum für Entwicklungsbezogene Bildung (ZEB) und der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) veranstaltet.

 

Anmeldung

  • Wir nutzen deine Daten, um dir auch zukünftig Informationen von uns zukommen zu lassen. Du kannst dieser Datenverwendung direkt unten oder jederzeit später per Mail an datenschutz@bundjugend-bw.de widersprechen. Damit wir deine Anfrage bearbeiten können, musst du aber in jedem Fall einverstanden sein, dass wir deine Angaben und Daten elektronisch verarbeiten und speichern, um deine Anfrage bearbeiten zu können. Selbstverständlich gehen wir sehr sorgfältig mit deinen Daten um. Nähere Infos, wie wir deine Daten nutzen, findest du in unseren Hinweisen zum Datenschutz.
  • Hidden