BUNDjugend Baden-Württemberg  

Workshop: Einfache Sprache

Datum: 06.04.2019, 10:00–17:30 Uhr
Ort: UWZ/Umweltzentrum Stuttgart, Stuttgart
Adresse: Rotebühlstraße 86/1, 70178 Stuttgart
Zielgruppe: Interessierte Aktive von BUNDjugend und BUND
Anmerkungen: maximal 10 Teilnehmer*innen
Preis: 20,00 EUR
Preis (ermäßigt): Für BUNDjugend-Aktive 0,00 EUR (u.a. für Mitglieder)

Aus der Anlage einer artifiziellen geologischen Absenkung signifikanten Volumens resultiert ein gravitationsbedingter Transfer in deren Inneres.

Einfacher ausgedrückt bedeutet der Text oben:
Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein.

Nicht verstanden?

Damit bist du auch bei weniger absurden Beispielen nicht allein: Etwa jeder vierte Mensch in Deutschland kann komplizierte Texte in Zeitungsartikeln, Texte auf Webseiten, Formulare, Veranstaltungshinweise oder Flyer nur schwer oder überhaupt nicht verstehen. Wer Informationen verbreiten will, die bei vielen Menschen ankommen sollen, muss eine verständliche Sprache benutzen. Das Konzept der Einfachen Sprache hilft dabei. Denn 95 Prozent der Bevölkerung verstehen Texte in Einfacher Sprache.

Das ist auch für BUND und BUNDjugend wichtig, damit möglichst viele unsere Anliegen verstehen und unterstützen können. Im Workshop lernen die Teilnehmer*innen Grundlagen der Einfachen Sprache kennen. Es geht um eine wissenschaftliche Studie zur Lese- und Schreibfähigkeit der Deutschen sowie das Konzept und die Grundregeln der Einfachen Sprache. Im Workshop werden wir außerdem gemeinsame einige Texte vereinfachen.

Es wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt, die bei der Verlängerung der Juleica angerechnet werden kann.

Anmeldung

Gefördert von der Baden-Württemberg Stiftung im Rahmen des Programms “Wir sind dabei!”.