BUNDjugend Baden-Württemberg  

Landheim Kolbingen

Das Landheim Kolbingen der BUNDjugend Baden-Württemberg ist ein einfaches, alleinstehendes Häuschen mitten auf der Schwäbischen Alb.

Projektbeschreibung

Das Landheim Kolbingen der BUNDjugend Baden-Württemberg ist ein einfaches, alleinstehendes Häuschen mitten auf der Schwäbischen Alb.

Die Einfachheit des Landheims, das Gelände und die Landschaft drumherum sind beste Voraussetzungen dafür, den Alltag hinter sich zu lassen und in Ruhe auf ganz neue Ideen zu kommen. Klare Sternenhimmel, ruhige Nächte am Lagerfeuer, Spaziergänge und Wanderungen in schöner Landschaft von gemütlich bis sportlich:
Jedes Jahr erzählen viele Kinder nach Kinderfreizeiten im Landheim begeistert vom intensiven Naturerleben. Seminare und Freizeiten von Jugendgruppen begeistern die Älteren genauso und auf nicht wenigen Klausurtagungen von Vorständen und anderen Vereinsgremien hat die tolle Atmosphäre des Landheims positiv zum Gelingen der Tagung beigetragen.

Kolbingen und Corona (Stand 18.06.20)

Aufgrund der Corona-Verordnung der Baden-Württembergischen Landesregierung war das Landheim nun für einige Zeit geschlossen. Wir sind froh darüber, dass es nun langsam weitergeht und wir ab dem 29.5. unter strengen Auflagen (die sich regelmäßig ändern) wieder öffnen dürfen. Im Moment können wir unsere 18 Betten wieder anbieten. Allerdings ist es etwas komplizierter, wer wo schlafen darf. Das klären wir dann individuell.
Da dieser kurze Text vermutlich in einer Woche schon nicht mehr aktuell ist, bitten wir euch eure Anfragen ganz normal zu stellen und wir klären dann je nach Rechtslage, Infektionszahlen, Auflagen, Personenzahlen usw. wie euer Aufenthalt im Landheim Kolbingen dennoch funktioniert und ein schönes Erlebnis wird.
Das Landheim ist an allen Wochenenden bis Ende August bereits ausgebucht. Anfragen für einen Aufenthalt ab Ende August nehmen wir unter Vorbehalt gerne entgegen.