BUNDjugend Baden-Württemberg  

Sommerakademie

Sommerakademien für Naturschutz und Nachhaltige Entwicklung in baden-württembergischen Großschutzgebieten

Projektbeschreibung

Auf den Sommerakademien für Naturschutz und Nachhaltige Entwicklung begegnen sich junge Erwachsene zwischen 16 und 27 Jahren, die sich für das Thema Nachhaltigkeit interessieren, und setzen sich mit konkreten Fragen aus einem Großschutzgebiet (Nationalpark oder Biosphärengebiet) auseinander. Mit dabei sind also Studierende verschiedenster Fächer, Oberstufenschülerinnen, Azubis und Berufsanfängerinnen, insbesondere „grüner“ Berufsgruppen, FÖJlerinnen usw. Alle Teilnehmerinnen treffen sich für 6 Tage in einem Seminarhaus, wo sie nebenbei die ganze Zeit sehr lecker bekocht (bio, regional, fair!) und verpflegt werden.

Das Programm der Sommerakademien besteht nicht nur aus wissenschaftlichen Beiträgen, gemeinsamen Diskussionen oder Kleingruppenarbeiten. Es gibt auch Exkursionen und Wanderungen sowie ganz praktisch-handfeste Angebote draußen. Nicht zuletzt sorgen wir außerdem für ein abwechslungsreiches Abendprogramm und eine gute Gruppenatmosphäre. In dieser lässt es sich prima nachdenken, diskutieren, ausprobieren, anpacken…

Termine zum Projekt Sommerakademie