BUNDjugend Baden-Württemberg  

Let’s get it started – Lebensmittel retten

Datum: 15.03.2024 - 17.03.2024
Ort: Stuttgart
Zielgruppe: 14-26, keine Vorkentnisse nötig
Preis: kostenlos EUR

„Lebensmittel für die Tonne“ findest du genauso bescheuert wie wir?

Dann komm zu unserem Wochenende und lerne was du dagegen tun kannst. In Stuttgart gibt es schon viele Menschen, die Lösungen gefunden haben, wie wir uns möglichst ressourcenschonend ernähren können. Wir schauen uns unterschiedliche Projekte und Organisationen an, die sich gegen Lebensmittelverschwendung stark machen. Natürlich werden wir auch selbst aktiv und versorgen uns mit geretteten Lebensmitteln. Außerdem bietet dir das Wochenende die Gelegenheit dich mit anderen interessierten jungen Menschen aus der Region zu vernetzen. Ganz nebenbei lernst du auch noch das Umweltzentrum im Stuttgarter Westen kennen, das Zuhause vieler Jugend- und Umweltorganisationen.

Die Veranstaltung ist kostenlos, Verpflegung inklusive. Falls du
eine weitere Anreise hast und eine Übernachtung in Stuttgart
brauchst, gib das bitte bei der Anmeldung an. Übernachten mit
Isomatte und Schlafsack ist kostenlos möglich.

PROGRAMM

Wir treffen uns am Freitag um 16 Uhr in Bad Cannstatt. Dort lernen
wir die Commons Kitchen und uns gegenseitig kennen. Dann wird es
praktisch: Aus geretteten Lebensmitteln bereiten wir ein leckeres
Abendessen zu.

Am Samstag startet wir um 9.30 Uhr mit einem Brunch im
Umweltzentrum. Es wird eine Hausführung und eine Vorstellung einiger
Umweltverbände geben. Ab Mittags geht es dann auf Exkursion. Wir
lernen die Raupe Immersatt, Chloroplast und Foodsharing näher kennen.
Abends kochen wir wieder zusammen mit geretteten Lebensmitteln und
haben Zeit über die Initiativen und Projekte zu sprechen, die wir uns tagsüber
angeschaut haben.

Am Sonntag starten wir nach dem Frühstück  weiten wir unseren Blick. In einem
zweistündigen Workshop wird uns das Projekt „Weltacker“ vorgestellt. Hier
beleuchten wir die globalen Auswirkungen der Lebensmittelproduktion und sehen
wie viele Ressourcen weltweit in unser Essen fließen. Nach dem gemeinsamen
Mittagessen, lassen wir das Wochenende mit einem Blick nach vorne ausklingen.
Wo kannst du in Zukunft aktiv werden?
Vielleicht verabreden wir uns ja sogar direkt zu einem weiteren Treffen.

Das Wochenende zum Thema Lebensmittel retten ist Teil der „Let‘s
get it started“- Reihe

Let’s get it startet ist eine Veranstaltungsreihe für Menschen, die gerne in bestimmte Themen einsteigen wollen oder sich näher damit befassen möchten. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Im Einstiegswochenende lernst du etwas zum Thema, wie du dich in diesem Bereich einbringen kannst oder einfach nur was du für dich selber mitnehmen kannst. Wir freuen uns über neue Gesichter aber natürlich auch über bereits bekannte. Wenn du dich gerne bei der Veranstaltung einbringen und die mitgestalten möchtest, kannst du dich gerne bei Jana in der Geschäftsstelle melden.

ZU DEN ORTEN
Die Commons Kitchen ist über Stufen oder mit einem Aufzug zu erreichen. Auf dem Weg ins Umweltzentrum ist eine einzelne Stufe/ Schwelle zu überwinden. Im Umweltzentrum gibt es keine barrierefreien Toiletten. Für unsere Exkursion werden wir kleine Strecken (bis zu einer halben Stunde Fußweg) zurücklegen. Falls das für dich ein Problem darstellt, melde dich bitte vorab und wir finden gemeinsam eine Lösung. Falls du Übernachten möchtest und keine Treppen gehen kannst, sag bitte unbedingt in deiner Anmeldung Bescheid.

Falls du sonst etwas brauchst um Teilnehmen zu können und wenn du Lebensmittelunverträglichkeiten hast, gib diese bitte bei der Anmeldung mit an.

 

Anmeldung:

Anmeldung Let's get it started - Lebensmittel retten

Mit dem Ausfüllen des Formulars meldest du dich verbindlich an. Gebe uns bitte sobald wie möglich Bescheid, wenn du doch nicht kannst, damit wir deinen Platz dann wieder frei geben können. Anfang März bekommst du weitere Infos zugesendet.