BUNDjugend Baden-Württemberg  

Sommerakademie

Sommerakademien für Naturschutz und Nachhaltige Entwicklung in baden-württembergischen Großschutzgebieten

Sommerakademie 2021: „Lohnt sich Nachhaltigkeit?“

Die aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr verschobene Sommerakademie 2020 fand vom 2. bis 7. August 2021 im Biosphärengebiet Schwäbische Alb statt.

Sechs Tage lang trafen sich 20 junge Erwachsene, Student*innen unterschiedlichster Fachrichtungen, Schüler*innen, Auszubildende und Berufseinsteiger*innen im Wanderheim Eninger Weide bei Eningen, um sich gemeinsam mit den Themen Nachhaltige Entwicklung, Kulturlandschaft und Naturschutz auseinanderzusetzen.

Während der sechs Tage wurden im Rahmen des vielfältigen und abwechslungsreichen Programms verschiedene Fragestellungen zu den Themen Naturschutz, Biodiversität, Kulturlandschaftsentwicklung sowie Nachhaltige Entwicklung in Wirtschaft und Politik im Biosphärengebiet behandelt.

Hier gibt es die Dokumentation als PDF zum Nachlesen.

Die Sommerakademie wurde von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) und der BUNDjugend Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb durchgeführt.

Termine zum Projekt Sommerakademie